Zährte

Vimba vimba

Zährte

Informationen Zährte:

Maße:

Durchschnittsgröße: 20 cm - 30 cm
Maximalgröße: 45 cm
Maximalgewicht: 5 kg

Beschreibung:

Die Zährte ist schlank, silbergefärbt und gilt als Speisefisch. Sie hat einen gestreckten, seitlich schwach abgeflachten Körper. Die Kopfspitze ist nasenartig verlängert und trägt eine schwarze Färbung, was dem Fisch den umgangssprachlichen Namen "Rußnase" verleiht.

Vorkommen:

Die Zährte lebt gesellig, teils als Stand-, und als Wanderform und vor allem am Grund, langsam fließender Unterläufe, der großen Flüsse.

Nahrung:

In der stillen Uferzone suchen sie nach Nahrung, diese besteht hauptsächlich aus Insektenlarven und anderen Kleintieren, wie Muscheln, Würmer und Schnecken. Aber auch pflanzliche Nahrung wird aufgenommen.

Fangmethoden:

Die fängigste Methode ist die Grundangelei wie auf Brassen. Animalische Köder werde von der Zährte bevorzugt. Maden oder kleine Mistwürmer funktionieren sehr gut.

Beste Fangzeit:

Das Spätfrühjahr und der Sommer sind die besten Zeiten.