Steinbeißer

Cobitis taenia

Steinbeißer

Informationen Steinbeißer:

Maße:

Durchschnittsgröße: 5 cm - 10 cm
Maximalgröße: 12 cm
Maximalgewicht: 0.06 kg

Beschreibung:

Der Rücken der Steinbeißer weist eine gelbbraune von vielen kleinen dunklen Flecken unterbrochene Färbung auf. Auf der Bauchseite sind die Schuppen blassgelb bis orange gefärbt. Der auf dem Rücken befindliche Kamm hat mehrere Reihen schwarzgrauer Flecken. Der Körper ist länglich. Am Maul hat der Steinbeißer 6 Barteln.

Vorkommen:

Es werden langsam fließende Bäche, Flüsse und stehende Gewässer mit klarem sauerstoffreichem Wasser bevorzugt. Steinbeißer kommen dort an flachen und sandigen oder steinigen Stellen vor, häufig in größerer Anzahl. Sie graben sich in den Grund ein, wobei dann nur noch Kopf und Schwanz herausragen.

Nahrung:

Sie fressen gerne Kleintiere, sowie verfaulende organische Reste von Tieren und Pflanzen.

Fangmethoden:

Es gibt keine speziellen Angelmethoden auf Steinbeißer. Man könnte sie mit einer Senke fangen.

Beste Fangzeit:

Ganzjährig