Weißflossengründling

Romanogobio belingi

Weißflossengründling

Informationen Weißflossengründling:

Maße:

Durchschnittsgröße: 8 cm - 10 cm
Maximalgröße: 13 cm
Maximalgewicht: 0.03 kg

Beschreibung:

Der Weißflossen-Gründling besitzt eine typische, langgestreckte und leicht abgeflachte Gründlingsgestalt. Der Weißflossen-Gründling ist dicht oberhalb der Seitenlinie, und unterhalb hell gefärbt.

Vorkommen:

Er bevorzugt ruhig fließende Gewässer mit Sandboden.

Nahrung:

Der Weißflossen-Gründling ist ein, in kleinen Gruppen gesellig lebender nachtaktiver Bodenfisch, der sich von kleinen wirbellosen, bodenbewohnenden Tieren, Algen und Diatomen ernährt.

Fangmethoden:

Mit kleinen Ködern wie zum Beispiel Mistwürmern, Toastbrot oder Maden auf Grund angeboten, können die Gründlinge gefangen werden. Man könnte auch eine kleine Senke benutzen.

Beste Fangzeit:

Sommer